Olga Orgonista


Olga Orgonista
Olga Orgonista
Remplacez l'image de cette personne.jpg
Biographie
Nationalité Drapeau de Hongrie Hongrie
Date de naissance 22 février 1901
Lieu de naissance Budapest, Hongrie
Date de décès 20 novembre 1978 (à 77 ans)
Lieu de décès Budapest, Hongrie
Parcours
Partenaire Sandor Szalay
Retraite 1932

Olga Orgonista, née le 22 février 1901 à Budapest et décédée le 20 novembre 1978 à Budapest, était une patineuse artistique hongroise.

Son partenaire en couple était Sandor Szalay. Ils ont été deux fois champions d'Europe et médaillés à deux championnats du monde. Ils ont également terminé quatrième aux Jeux olympiques d'hiver de 1932. Ils ont arrêté la compétition après ces jeux.

Palmarès

(avec Sandor Szalay)

Compétitions / Année 1928 1929 1930 1931 1932
Jeux olympiques d'hiver 4e
Championnats du monde 3e 2e 4e
Championnats d'Europe 1re 1re
Championnats de Hongrie 1re 1re 1re



Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Olga Orgonista de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Olga Orgonista — Nation Ungarn  Ungarn Geburtsta …   Deutsch Wikipedia

  • Olga Orgonista — Personal information Country represented  Hungary Born February 22, 1901(1901 02 22) …   Wikipedia

  • Sándor Szalay (Eiskunstläufer) — Sándor Szalay Nation Ungarn  Ungarn Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Eiskunstlauf-EM — Die Eiskunstlauf Europameisterschaften sind ein jährliches Ereignis, in dem Eiskunstläufer um den Titel des Europameisters kämpfen. Der Wettkampf findet im allgemeinen im Januar eines Jahres statt. Titel werden in den Kategorien Einzellauf der… …   Deutsch Wikipedia

  • Eiskunstlaufeuropameisterschaften — Die Eiskunstlauf Europameisterschaften sind ein jährliches Ereignis, in dem Eiskunstläufer um den Titel des Europameisters kämpfen. Der Wettkampf findet im allgemeinen im Januar eines Jahres statt. Titel werden in den Kategorien Einzellauf der… …   Deutsch Wikipedia

  • Eiskunstlauf-Europameisterschaft — Die Eiskunstlauf Europameisterschaften sind ein jährliches Ereignis, in dem Eiskunstläufer um den Titel des Europameisters kämpfen. Der Wettkampf findet im allgemeinen im Januar eines Jahres statt. Titel werden in den Kategorien Einzellauf der… …   Deutsch Wikipedia

  • Sándor Szalay (figure skater) — Infobox Figure skater title= Sándor Szalay caption= country= HUN dateofbirth= birth date|1893|6|6 dateofdeath= death date and age|1965|4|5|1893|6|6 partner= Olga Orgonista formerpartner= coach= formercoach= choreographer= formerchoreographer=… …   Wikipedia

  • Eiskunstlauf-WM — Eva Romanová und Pavel Roman: Weltmeister im Eistanz von 1962 bis 1965 Eiskunstlauf Weltmeisterschaften sind eine jährlich von der Internationalen Eislaufunion ausgetragene Veranstaltung, bei denen in vier Disziplinen Welttitelträger ermittelt… …   Deutsch Wikipedia

  • Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft — Eva Romanová und Pavel Roman: Weltmeister im Eistanz von 1962 bis 1965 Die Eiskunstlauf Weltmeisterschaft ist eine jährlich von der Internationalen Eislaufunion ausgetragene Veranstaltung, bei der in den vier Eiskunstlauf Disziplinen Einzellauf… …   Deutsch Wikipedia

  • Eiskunstlaufweltmeisterschaften — Eva Romanová und Pavel Roman: Weltmeister im Eistanz von 1962 bis 1965 Eiskunstlauf Weltmeisterschaften sind eine jährlich von der Internationalen Eislaufunion ausgetragene Veranstaltung, bei denen in vier Disziplinen Welttitelträger ermittelt… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.