Reichstadt


Reichstadt
Reichstadt
Blason de Reichstadt
Héraldique

Zámek v Zákupech.JPG
Administration
Pays Drapeau de République tchèque République tchèque
District Česká Lípa
Région région de Liberec
Code postal 471 23 - 471 53
Maire Miloslava Hudaková
Géographie
Coordonnées 50° 41′ 29″ Nord
       14° 39′ 04″ Est
/ 50.69139, 14.65111
Altitude 264 m
Superficie 3 227 ha = 32,27 km2
Démographie
Population 2 854 hab. (2010)
Densité 88,4 hab./km2
Localisation
Czech Republic location map.svg
City locator 14.svg
Reichstadt

Reichstadt est une petite ville du district de Česká Lípa dans la région de Liberec qui fait aujourd'hui partie de la République tchèque sous le nom tchèque de Zákupy.

Son nom allemand signifie « ville impériale » autant dire une « ville libre ».

Histoire

Reichstadt est associée à deux personnages historiques liés à la maison d'Autriche.


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Reichstadt de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Reichstadt — ist der Name von: Zákupy, Stadt im Liberecký kraj, Tschechien (alter dt. Name) Schloss Zákupy, Schloss ebenda Napoleon Franz Bonaparte (von Reichstadt, 1811–1832), Kronprinz von Frankreich, König von Rom, Herzog von Reichstadt (Zákupy CZ) Siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Reichstadt — may refer toPlaces*Zákupy, a town in the Czech Republic *Reichstädt, a municipality in Saxony, GermanyOther*The Reichstadt Agreement, made in 1876 …   Wikipedia

  • Reichstadt [2] — Reichstadt, Napoleon Franz Joseph Karl, Herzog von, von den Bonapartisten wegen des Verzichts seines Vaters zu seinen gunsten 1815 Napoleon II. genannt. einziger Sohn des Kaisers Napoleon I. aus der Ehe mit Maria Luise von Österreich, geb. 20.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Reichstadt — Reichstadt,   Napoléon Herzog von, als Kaiser der Franzosen Napoleon II., eigentlich Napoléon François Charles Joseph Bonaparte [bɔna part], * Paris 20. 3. 1811, ✝ Schloss Schönbrunn 22. 7. 1832; einziger Sohn Napoleons I. aus dessen Ehe mit …   Universal-Lexikon

  • Reichstadt [1] — Reichstadt, 1) Herrschaft im böhmischen Kreise Leippa, früher nach u. nach Besitz von Florenz, Sachsen Lauenburg, Baiern, Zweibrücken, Waldeck u. Toscana; wurde 1818 zum Herzogthum erhoben, ihm die toscanischen Besitzungen in Böhmen zugegeben u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Reichstadt [2] — Reichstadt, Herzog von R., s. Bonaparte B) 6) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Reichstadt [1] — Reichstadt, Stadt in Böhmen, Bezirksh. Böhmisch Leipa, an der Linie Teplitz Reichenberg der Aussig Teplitzer Eisenbahn, hat eine Dechanteikirche (1560 erbaut, 1864 renoviert), ein kaiserliches Schloß (von 1573) mit Park, 2 Klöster, ein Rathaus,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Reichstadt — Reichstadt, Stadt in Böhmen, (1900) 1798 E.; nach der im Besitz des österr. Kaisers befindlichen Herrschaft R. führte der Sohn Napoleons I. den Titel Herzog von R …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Reichstadt [2] — Reichstadt, Napoleon Franz Jos. Karl, Herzog von, »König von Rom«, einziger Sohn Napoleons I. und der Maria Louise von Österreich, geb. 20. März 1811 zu Paris, 1814 nach Schönbrunn bei Wien gebracht, 22. Juni 1815 von seinem Vater als Napoleon II …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Reichstadt — Reichstadt, böhm. Stadt in der Bezirkshauptmannschaft Leippa, mit 2100 E,. der Hauptort einer der k. k. Familie gehörigen Herrschaft, von der Napoleon Franz Joseph Karl, Sohn Napoleons I., geb. 20. März 1811 zu Paris, den Namen führte. Derselbe… …   Herders Conversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.