Gabriel Axel


Gabriel Axel

Gabriel Axel

Naissance 18 avril 1918 (1918-04-18) (93 ans)
Århus (Danemark)
Nationalité Drapeau du Danemark Danoise
Profession Réalisateur, acteur, scénariste, producteur

Gabriel Axel est un réalisateur, acteur, scénariste et producteur danois né le 18 avril 1918 à Århus (Danemark).

Sommaire

Biographie

Filmographie

comme réalisateur

comme acteur

  • 1953 : Vi som går køkkenvejen : Professor
  • 1954 : Kongeligt besøg : Tater
  • 1954 : Jan går til filmen : Instruktøren
  • 1954 : Karen, Maren og Mette : Ferdinansen
  • 1954 : Det er så yndigt at følges ad
  • 1955 : Der kom en dag : Stellers
  • 1955 : Bruden fra Dragstrup : Taxichauffør
  • 1956 : Kispus : Skrædderen
  • 1958 : Styrmand Karlsen : Pierre
  • 1961 : Peters baby : Fransk politimand
  • 1962 : Han, Hun, Dirch og Dario : Modedesigneren Monsieur Baptiste
  • 1963 : Trois de perdues (Tre piger i Paris) : Fransklærer
  • 1965 : En Ven i bolignøden : Ansat i Udenrigsministeriet
  • 1966 : Dyden går amok : Præsten Døje
  • 1967 : Jeg - en marki : Marcel de Sade
  • 1971 : Med kærlig hilsen : Mr. X
  • 1972 : Nu går den på Dagmar : Teaterpublikum
  • 1976 : Familien Gyldenkål sprænger banken : Croupier
  • 1977 : Alt på et bræt : Fransktalende mand

comme scénariste

comme producteur

  • 1968 : Kære legetøj, Det
  • 1970 : Rêves érotiques (Amour)
  • 1971 : Med kærlig hilsen

Théâtre

Lien externe


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Gabriel Axel de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Gabriel Axel — Saltar a navegación, búsqueda Gabriel Axel (Arhus, 18 de abril de 1918) es un director de cine danés. Contenido 1 Biografía 2 Filmografía 3 Referencias …   Wikipedia Español

  • Gabriel Axel — (eigentlich Gabriel Axel Mørch; * 18. April 1918 in Aarhus, Dänemark) ist ein dänischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Filmschauspieler. Er wuchs in Paris auf und ging mit 18 Jahren nach Dänemark zurück, um am dänischen Theater Aarhus als… …   Deutsch Wikipedia

  • Gabriel Axel — Infobox actor name = Gabriel Axel birthdate = birth date and age|1918|4|18 birthplace = Århus DNK deathdate = deathplace = othername = occupation = Film director yearsactive = 1951 present imdb id = 0002196Gabriel Axel (born 18 April 1918) is an… …   Wikipedia

  • Axel — bezeichnet: Axel (Name), männlicher Vor und Familienname Axel! ist eine deutsche Comedy Serie mit Axel Stein in der Titelrolle Axel (Eiskunstlauf), Sprung im Eiskunstlauf Citroën Axel, ein PKW Modell des französischen Automobilherstellers Citroën …   Deutsch Wikipedia

  • Gabriel Byrne — Pour les articles homonymes, voir Byrne. Gabriel Byrne …   Wikipédia en Français

  • Axel Plaue — (* 20. Oktober 1950 in Hannover) ist ein deutscher Politiker der SPD. Er war von 1986 bis 2008 Mitglied des Niedersächsischen Landtages. Von 2000 bis 2003 war er Vorsitzender der SPD Landtagsfraktion. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung und Beruf 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Gabriel Kondratiuk — (* 1969 in El Bolsón, Argentinien) ist ein argentinischer Künstler. Inhaltsverzeichnis 1 Biographie 2 Ausstellungen 2.1 Einzelausstellungen 2.2 Gruppenausstellungen …   Deutsch Wikipedia

  • Gabriel Barylli — (* 31. Mai 1957 in Wien) ist ein österreichischer Schriftsteller, Schauspieler und Regisseur. Er ist der Sohn des Geigers Walter Barylli (* 16. Juni 1921), Mitglied des Wiener Staatsopernorchesters und der Wiener Philhar …   Deutsch Wikipedia

  • Axel Corti — (* 7. Mai 1933 in Paris, Frankreich; † 29. Dezember 1993 in Oberndorf, Land Salzburg, Österreich) war ein österreichischer Regisseur. Nach ihm ist der Axel Corti Preis, ein Fernsehpreis, benannt. Seine Grabstelle findet sich am Friedhof Arnsdorf …   Deutsch Wikipedia

  • Axel Everaert — (* 22. Dezember 1965 in Roeselare) ist ein belgischer Opernsänger mit der Stimmlage Tenor und Hochschullehrer. Everaerts musikalische Ausbildung begann an der Staatsoper in Brüssel. Er studierte an der Universität von Louvain mit den… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.