Georg Ritter von Frauenfeld


Georg Ritter von Frauenfeld

Georg von Frauenfeld

Georg von Frauenfeld, 1857

Georg von Frauenfeld est un naturaliste autrichien, né en 1807 et mort en 1873.

Il participe à l’expédition scientifique autrichienne autour du monde à bord de la frégate Novara. Il était responsable de la partie consacrée à la zoologie et responsable des spécimens récoltés. À son retour, il participe à la parution du compte rendu de cette expédition.

Il participe au développement du Muséum de Vienne et est l’auteur de nombreuses publications.

Liste partielle des publications

  • Über eine neue Fliegengattung: Raymondia, aus der Familie der Coriaceen, nebst Beschreibung zweier Arten derselben. Sitzungsber. Akad. Wiss. Wien 18: 320-33 (1855).
  • Reise von Shanghai bis Sidney auf der k. k. Fregatte Novara, Verhandlungen des Zoologisch-Botanischen Vereins in Wien, Wien, IX, 1859, 374-82.
  • Notizen, gesammelt während meines Aufenthaltes auf Neuholland, Neuseeland and Taiti, bei der Fahrt Sr. Majestät Fregatte Novara in jenen Gewässern (Vorgetragen in der Sitzung vom 13. Oktober 1859)', Sitzungsberichte der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Classe der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften , Bd. 138, Jahrgang 1859, No 23 bis 28, Hof- und Staatsdruckerei, Wien, 1860, 717-32. (1860)
  • Bericht über weitere Bearbeitung der Novara-Sammlungen und Fortsetzung der Diagnosen neuer Lepidopteren von Dr. Felder (1861)
  • Zoologische Miscellen. XI. Verhandlungen der Zoologisch-Botanischen Gesellschaft in Wien 17: 425-502. ( 1867)
  • Über Scenopinus und Platypeza', Verhandlungen des Zoologisch-Botanischen Vereins in Wien, XIV, 1864, 65-9.(1864)
  • Zoologische Miscellen. XV. Verhandlungen der Zoologisch-Botanischen Gesellschaft in Wien 18: 885-99. (1868)
  • Eier in einem Australischen Farne', Verhandlungen des Zoologisch-Botanischen Vereins in Wien, XIV, 1864, 383-4. (1864)


Frauenf. est l’abréviation botanique officielle de Georg von Frauenfeld.
Consulter la liste des abréviations d'auteur ou la liste des plantes assignées à cet auteur par l'IPNI


  • Portail de l’histoire de la zoologie et de la botanique Portail de l’histoire de la zoologie et de la botanique
Ce document provient de « Georg von Frauenfeld ».

Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Georg Ritter von Frauenfeld de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Georg Ritter von Frauenfeld — (1807, Vienna 1873) was an Austrian naturalist and one of the leading scientists on board the Austrian frigate Novara during its round the world voyage. He was heavily involved in the development of the Naturhistorisches Museum in Vienna where he …   Wikipedia

  • Georg Ritter von Frauenfeld — Datei:Georg Frauenfeld.jpg Georg von Frauenfeld, Lithographie von Adolf Dauthage, 1857 Georg Ritter von Frauenfeld (* 3. Juni 1807 in Wien; † 8. Oktober 1873 ebenda) war ein österreichischer Naturforscher und Zoologe mit den Spezialgebieten… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg von Frauenfeld — Georg von Frauenfeld, Lithographie von Adolf Dauthage, 1857 …   Deutsch Wikipedia

  • Georg von Frauenfeld — Georg von Frauenfeld, ca. 1857 Nacimiento 3 de junio 1807 Viena …   Wikipedia Español

  • Ritter (titular name) — Ritter is a titular name. This list includes only those whose main Wikipedia article includes the titular Ritter in the article name. There are many others whose name could include the title but whose main entry is at the non titular version of… …   Wikipedia

  • Liste von Abkürzungen (Biologen) — Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit,… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaiserliches Dragonerregiment D III von 1631/16 — Das Regiment unter dem Namen Batthyányi im Polnischen Erbfolgekrieg 1734 zeitgenössische Gudenus Handschrift Das Regiment wurde 1631 als Ilow Dragoner für die kaiserlich …   Deutsch Wikipedia

  • Böhmisches Dragoner-Regiment „Fürst von Liechtenstein“ Nr. 10 — Das Regiment unter dem Namen Batthyányi im Polnischen Erbfolgekrieg 1734 zeitgenössische Gudenus Handschrift Das Regiment wurde 1631 als Ilow Dragoner für die kaiserlich habsburgische Armee errichtet. Aus diesem entwickelte sich im Laufe der Zeit …   Deutsch Wikipedia

  • Belagerung von Leningrad — Leningrader Blockade (russ.: блокада Ленинграда) Teil von: Zweiter Weltkrieg, Krieg gegen die Sowjetunion 1941–1945 …   Deutsch Wikipedia

  • Meyer von Knonau — Meyer von Knonau, 1) Ludwig, schweizer. Geschichtschreiber, geb. 12. Sept. 1769 in Zürich, gest. 21. Sept. 1841, widmete sich in Halle philosophischen, geschichtlichen und juristischen Studien, bereiste mehrere Länder Europas, ward 1797… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.