Heinz Baumann


Heinz Baumann
Page d'aide sur l'homonymie Pour les articles homonymes, voir Baumann.

Heinz Baumann est un acteur allemand né le 12 février 1928 en Allemagne.

Sommaire

Biographie

Filmographie

  • 1954 : Schloß Hubertus : Tassilo
  • 1960 : Das Spukschloß im Spessart : Martin Hartog
  • 1962 : Becket oder Die Ehre Gottes (TV) : Thomas Becket
  • 1965 : Die Chinesische Mauer (TV) : Don Juan
  • 1965 : Der Arme Mann Luther (TV)
  • 1966 : Irrungen, Wirrungen (TV)
  • 1966 : Stella (TV) : Fernando
  • 1966 : L'Alouette (Jeanne oder Die Lerche) (TV)
  • 1967 : Moral (TV) : Oskar Ströbel
  • 1968 : Bahnwärter Thiel (TV) : Thiel
  • 1969 : Lauf doch nicht splitternackt herum (TV)
  • 1969 : Ich bin ein Elefant, Madame : Dr. Nemitz
  • 1969 : Der Rückfall (TV)
  • 1969 : Die Verschwörung (TV) : Antonius
  • 1971 : Und Jimmy ging zum Regenbogen : Grant
  • 1972 : Stadt ohne Sheriff (série TV) : Antonio Colani
  • 1973 : Alle Menschen werden Brüder : William Carpenter
  • 1973 : Kara Ben Nemsi Effendi (série TV) : Bybar
  • 1974 : Seul le vent connaît la réponse (Die Antwort kennt nur der Wind)
  • 1975 : Polly oder Die Bataille am Bluewater Creek (TV)
  • 1976 : Lobster (feuilleton TV) : Lobster
  • 1976 : Der Winter, der ein Sommer war (feuilleton TV) : Oberst Rall
  • 1977 : Nicht von gestern (TV)
  • 1977 : Wie das Leben so spielt (série TV)
  • 1978 : Tochter des Schweigens (série TV)
  • 1978 : Kleine Geschichten mit großen Tieren (TV)
  • 1979 : St. Pauli Landungsbrücken (série TV)
  • 1979 : Achtung Kunstdiebe (série TV) : Gerd Wieland
  • 1979 : Die Buddenbrooks (feuilleton TV) : Hugo Weinschenk
  • 1980 : Felix und Oskar (série TV) : Oskar
  • 1982 : Le Jardinier de Toulouse (Der Gärtner von Toulouse)
  • 1983 : Krimistunde (série TV)
  • 1983 : In der Sackgasse (TV)
  • 1983 : Ich heirate eine Familie (série TV) : Bernhard 'Bernie' Graf
  • 1984 : Treffpunkt im Unendlichen (TV) : W.B., Großindustrieller
  • 1985 : Ich, Christian Hahn (série TV) : Graf
  • 1987 : Reichshauptstadt privat (TV)
  • 1989 : Der Spatzenmörder (TV)
  • 1990 : Ich will leben (TV)
  • 1992 : Der Unschuldsengel (TV) : Kohlhaupt
  • 1993 : Die Elefantenbraut (TV) : Dave Cassidy
  • 1993 : Wehner - Die unerzählte Geschichte (TV) : Wehner (alt)
  • 1996 : Diebinnen
  • 1997 : Solo für Sudmann (série TV) : Jürgen Sudmann
  • 2002 : Ein Abend mit Evelyn Hamann (TV) : Guest
  • 2003 : Das Traumschiff - Südsee (TV) : Herrmann Hofer
  • 2004 : Vater werden ist nicht schwer (TV) : Gustav Tobel
  • 2005 : Pfarrer Braun - Bruder Mord (TV) : Abt Nicodemus

Récompenses et nominations

Récompenses

Nominations

Anecdotes

Liens externes


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Heinz Baumann de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Heinz Baumann — (* 12. Februar 1928 in Oldenburg) ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Inhaltsverzeichnis 1 Theater und Fernsehkarriere 2 Erfolge 3 Privat …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz Schimmelpfennig — (* 6. April 1919 in Berlin; † 31. Dezember 2010 in Gernsbach)[1][2] war ein deutscher Schauspieler, Regisseur, Hörspiel und Synchronsprecher. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie …   Deutsch Wikipedia

  • Baumann (Familienname) — Verteilung des Namens Baumann in Deutschland Baumann ist ein verbreiteter Familienname, der sich von der mittelhochdeutschen Berufsbezeichnung buman (Bauer) ableitet. Varianten Bauman, Buman, Buhmann, Baurm …   Deutsch Wikipedia

  • Baumann — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Pour consulter un article plus général, voir : Nom de famille germanique. Dieter Baumann (1965 ), athlète allemand Franck Baumann (1955 ),… …   Wikipédia en Français

  • Heinz Behrens — (* 30. September 1932 in Grünberg, Schlesien) ist ein deutscher Schauspieler. Heinz Behrens studierte von 1948 bis 1951 an der Hochschule für Theater und Musik in Halle (Saale). Danach spielte er Theater in Rostock, Erfurt und Dessau, ehe er 1960 …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz L. Pistol — Heinz Ludwig Pistol (* 20. Juni 1940 in Dortmund; † 4. Januar 2009 in Hüfingen) war ein deutscher Bildhauer, Zeichner und Architekt. Er lebte und arbeitete in Hüfingen. Leben und Werk Heinz Ludwig Pistol studierte 1965–1971 Bildhauerei an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz-Dieter Hasebrink — (* 28. August 1941) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der von 1966 bis 1973 in der Fußball Bundesliga 199 Spiele absolviert und dabei 42 Tore erzielt hat. Inhaltsverzeichnis 1 Laufbahn 1.1 Oberliga, 2. Liga, Regionalliga, bis 1966 …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz Wanner — (* 25. September 1945 in Biel) ist ein Schweizer Klimatologe. Wanner war von 1988 bis 2010 Professor für Klimatologie an der Universität Bern. Er gilt als ein Wegbereiter der Schweizer Klimaforschung. 2006 gewann er mit dem Prix Vautrin Lud den… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz Engelmann — Heinrich (Heinz) Georg Ludwig Engelmann (* 14. Januar 1911 in Berlin; † 26. September 1996 in Tutzing am Starnberger See) war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie …   Deutsch Wikipedia

  • Suzanne Baumann — Suzanne Baumann, 2006 Suzanne Else Baumann (* 2. April 1942 in Zürich) ist eine Schweizer Künstlerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.