Johann Hieronymus Chemnitz


Johann Hieronymus Chemnitz
Planche représentant des Olividae extraite de Neues systematisches Conchylien-Cabinet

Le révérend Johann Hieronymus Chemnitz est un homme d’église et un conchyliologiste allemand, né en 1730 et mort en 1800.

Il continue l’œuvre de Friedrich Wilhelm Martini (1729-1778), Neues systematisches Conchylien-Cabinet. Chemnitz ajoute aux trois volumes précédemment parus huit nouveaux volumes en 1779 et 1795. Bien que les deux auteurs n’utilisent pas le système binomial, ils sont considérés comme les auteurs de nombreuses espèces qu’ils figurent. Chemnitz utilise de nombreux spécimens tirés du cabinet de curiosités du roi du Danemark dont le conservateur est Lorenz Spengler (1720-1807).

Chemnitz commence à rassembler une collection de coquillages sectionnés avant de collectionner des coquilles entières. Son maître et protecteur est Christian Hee Hwass (1731-1803).

Source

  • Stanley Peter Dance (1966). Shell Collecting. An Illustrated History. Faber and Faber (Londres) : 344 p.



Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Johann Hieronymus Chemnitz de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Johann Hieronymus Chemnitz — (* 10. Oktober 1730 in Magdeburg; † 12. Oktober 1800[1] in Kopenhagen) war ein deutscher Theologe und Naturforscher. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Publikationen 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Hieronymus Chemnitz — (1730 1778) was a German clergyman and a conchologist.He continued the work of Friedrich Wilhelm Martini (1729 1778), Neues systematisches Conchylien Cabinet . He added to the three volumes previously published eight new volumes in 1779 and… …   Wikipedia

  • Chemnitz (Begriffsklärung) — Chemnitz bezeichnet die Kreisfreie Stadt Chemnitz, Freistaat Sachsen den Fluss Chemnitz, Freistaat Sachsen; siehe Chemnitz (Fluss) den Direktionsbezirk Chemnitz, Freistaat Sachsen einen Ortsteil der Gemeinde Blankenhof, Landkreis Mecklenburgische …   Deutsch Wikipedia

  • Chemnitz [2] — Chemnitz, 1) (Martin, lat. Chemnitius), geb. 9. Nov. 1522 in Treuenbriezen; erlernte erst das Tuchmacherhandwerk, besuchte seit 1539 die Schule in Magdeburg, wurde 1542 Schullehrer in Kalbe u. 1544 in Wrietzen: studirte 1545–47 in Wittenberg… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Chemnitz [3] — Chemnitz, 1) Martin, der bedeutendste lutherische Theolog aus der zweiten Hälfte des 16. Jahrh., geb. 9. Nov. 1522 zu Treuenbrietzen in der Mittelmark, gest. 8. April 1586 in Braunschweig, studierte Mathematik, seit 1549 in Königsberg Theologie,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Johann Slüter — als Hamburger Syndikus, Kupferstich von 1728 nach einem zeitgenössischen Gemälde Johann Slüter, auch Schlüter (* 24. März 1616[1] in Winsen (Aller); † 21. Oktober 1686 in Hamburg) war ein deutscher Jurist des 17. Jahrhunderts und Syndi …   Deutsch Wikipedia

  • Hieronymus Dungersheim — (* 22. April 1465 in Ochsenfurt; † 2. März 1540 in Leipzig) war ein deutscher katholischer Theologe. Er war Theologieprofessor in Leipzig und Gegner Luthers. Dungersheim besuchte ab 1479 die Domschule in Würzburg. 1484 immatrikulierte er sich an… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Benedict Carpzov II. — Johann Benedict Carpzov II. auf einem Stich von Martin Bernigeroth Johann Benedict Carpzov II. (* 24. April 1639 in Leipzig; † 23. März 1699 ebenda) war ein deutscher lutherischer Theologe, Ethnologe …   Deutsch Wikipedia

  • Martin Chemnitz — (November 9, 1522 – April 8, 1586) was an eminent second generation Lutheran theologian, reformer, churchman, and confessor. In the Lutheran tradition he is known as Alter Martinus, the Second Martin : Si Martinus non fuisset, Martinus vix… …   Wikipedia

  • Liste der Oberbürgermeister der Stadt Chemnitz — Liste der Bürgermeister der Stadt Chemnitz bis 1874 Name Amtszeit 14. Jahrhundert Heine Gebuer 1324 Hannes von Schönau 1352 Nikel Schultheiß 1367 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.