Karl Heider


Karl Heider

Karl Heider est un zoologiste autrichien, né le 28 avril 1856 à Vienne et mort le 2 juillet 1935 à Thinfeld.

Il étudie la médecine à Graz et entreprend des études de zoologie à Vienne en 1877. Il obtient son Ph. D. en 1883 et son doctorat de médecine en 1885. Il devient professeur à Innsbruck en 1894 puis à Berlin de 1896 à 1924. Il reçoit son habilitation à Berlin.



Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Karl Heider de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Karl Heider — (* 28. April 1856 in Wien; † 2. Juli 1935 im Schloss Thinnfeld, Deutschfeistritz, Steiermark) war ein österreichischer Zoologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Herkunft und Studium …   Deutsch Wikipedia

  • Heider — ist der Familienname folgender Personen: August Heider (1775–1836), deutscher Maler Daniel Heider (1572–1647), deutscher Jurist und Rechtshistoriker Fritz Heider (1896–1988), österreichischer Gestaltpsychologe Gustav Heider (1819–1897),… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl G. Heider — Karl Heider (born January 21 1935) is an American anthropologist whose work ranges from psychological anthropology to visual anthropology. He is the child of psychologists Fritz and Grace (neé Moore) Heider. He has two brothers: John and Stephan …   Wikipedia

  • Karl Ritter von Frisch Medaille — Die Deutsche Zoologische Gesellschaft (DZG) ist eine wissenschaftliche Fachgesellschaft. Sie wurde 1890 in Frankfurt am Main gegründet. Die DZG vertritt alle deutschsprachigen Zoologen und korrespondiert mit anderen regionalen oder nationalen… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Herwig — (* 25. Juli 1895 in Wesselburen; † 20. Januar 1967) war NSDAP Bürgermeister der Städte Wesselburen und Heide (Holstein), SS Oberführer und Kriegsverbrecher. Leben Karl Hinrich Herwig wurde am 25. Juli 1895 als Sohn von Engelhard Herwig in… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Hermann Otto Heider — (* 26. Mai 1896 in Bremerhaven; † 13. Mai 1960 in Aerzen Groß Berkel) war ein NSDAP Politiker und Bremer Bürgermeister. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Ausbildung und Beruf 1.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Schicker — (* 25. März 1931 in Nürnberg) ist ein deutscher Flötist, Dirigent und Komponist Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ehrungen 3 Diskographie 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Höller — (* 25. Juli 1907 in Bamberg; † 14. April 1987 in Hausham) war ein deutscher Komponist, Dirigent, Organist und Hochschullehrer. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Musik 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Müller (Metallbildner) — Karl Müller (* 17. November 1888 in Berlin; † 2. Mai 1972 in Halle (Saale)) war ein deutscher Metallbildner und Professor an der Werkkunstschule (später Hochschule für Industrielle Formgestaltung) auf der Burg Giebichenstein (heute Burg… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Blechen — Carl Eduard Ferdinand Blechen (* 29. Juli 1798 in Cottbus; † 23. Juli 1840 in Berlin) war ein deutscher Landschaftsmaler und Professor für Landschaftsmalerei an der Berliner Akademie der Künste. Carl Blechen, 1836 …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.