Katrin Rutschow-Stomporowski


Katrin Rutschow-Stomporowski
Katrin Rutschow-Stomporowski Pix.gif
KatrinPortrait12005.jpg
Katrin Rutschow-Stomporowski
Contexte général
Sport pratiqué skiff, quatre de couple
Biographie
Nationalité Drapeau d'Allemagne Allemagne
Naissance 2 avril 1975
Lieu de naissance Waren (Müritz)
Taille 1,80 m
Poids 78 kg
Palmarès
Or Arg. Bro.
Jeux Olympiques 2 1
Championnats du monde 3 3 1

Katrin Rutschow-Stomporowski, née le 2 avril 1975 à Waren, est une rameuse Allemande

Sommaire

Biographie

Palmarès

jeux olympiques d'été

Championnats du monde

Références

Liens externes


Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Katrin Rutschow-Stomporowski de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Katrin Rutschow-Stomporowski — (* 2. April 1975 in Waren) ist eine ehemalige deutsche Ruderin und mehrfache Olympiasiegerin. Sie beendete ihre rudersportliche Karriere nach den Olympischen Spielen Athen 2004. Katrin begann 1989 beim SC Berlin mit dem Rudern. Maßgeblich… …   Deutsch Wikipedia

  • Katrin Rutschow-Stomporowski — (born April 2, 1975) is a German rower and two time Olympic gold medalist.Early lifeRutschow Stomporowski was born in Waren, Mecklenburg Vorpommern, East Germany, in 1975.References* [http://www.rowingone.com World Rowing] External links*… …   Wikipedia

  • Katrin Rutschow — Stomporowski Katrin Rutschow Stomporowski (* 2. April 1975 in Waren) ist eine ehemalige deutsche Ruderin und mehrfache Olympiasiegerin. Sie beendete ihre rudersportliche Karriere nach den Olympischen Spielen Athen 2004. Katrin begann 1989 beim SC …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Olympiasieger im Rudern/Medaillengewinnerinnen — Olympiasieger Rudern Übersicht Medaillengewinner Medaillengewinnerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Deutschland) — GER    …   Deutsch Wikipedia

  • Jekaterina Karsten — Kyrillisch (Weißrussisch) Кацярына Карстэн (Хадатовіч) Łacinka: Kaciaryna Karsten (Chadatovič) Transl.: Kacjaryna Karstėn (Chadatovič) …   Deutsch Wikipedia

  • Nejkowa — Rumjana Nejkowa (bulgarisch:Румяна Нейкова, * 6. April 1973 in Sofia als Rumjana Dschadscharoa) ist eine bulgarische Ruderin und die Olympiasiegerin 2008 im Einer. 1990 belegte sie bei der Juniorenweltmeisterschaft im Einer den zweiten Platz,… …   Deutsch Wikipedia

  • Rumyana Neykowa — Rumjana Nejkowa (bulgarisch:Румяна Нейкова, * 6. April 1973 in Sofia als Rumjana Dschadscharoa) ist eine bulgarische Ruderin und die Olympiasiegerin 2008 im Einer. 1990 belegte sie bei der Juniorenweltmeisterschaft im Einer den zweiten Platz,… …   Deutsch Wikipedia

  • Remo en los Juegos Olímpicos de Atenas 2004 — Anexo:Remo en los Juegos Olímpicos de Atenas 2004 Saltar a navegación, búsqueda Equipo de Estados Unidos compite en remo liviano por cuatro sin timonel. El remo en los Juegos Olímpicos de Atenas 2004 se llevó a cabo en el Centro Olímpico de Remo… …   Wikipedia Español

  • List of Olympic medalists in rowing (women) — This is the complete list of women s Olympic medalists in rowing from 1976 to 2008. See also: List of Olympic medalists in rowing (men), Rowing at the Summer Olympics, and Lists of Olympic medalists Contents 1 Single sculls 2 Double sculls …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.