Bernd Bauchspieß


Bernd Bauchspieß

Bernd Bauchspieß (né le 10 octobre 1939 à Zeitz) est un footballeur est-allemand des années 1950, 1960 et 1970.

Biographie

En tant qu'attaquant, Bernd Bauchspieß est international est-allemand à une seule occasion, 6 septembre 1959, en match amical à Helsinki, contre la Finlande. Bien qu'étant titulaire, il n'inscrit pas de but. La RDA s'inclina 3-2.

Il fait les JO 1964, avec l'équipe unifiée d'Allemagne, jouant trois matchs sur six (Iran, Roumanie et Yougoslavie) et inscrit un but à la 7e minute contre l'Iran. Il remporte la médaille de bronze.

Il joue pour trois clubs (BSG Chemie Zeitz, SC Dynamo Berlin et BSG Chemie Leipzig), remportant deux DDR-Liga, une DDR-Oberliga et une coupe de RDA. Il termine trois fois meilleur buteur du championnat (en 1959 (18 buts), en 1960 (25 buts) et en 1965 (14 buts)).

Clubs

Palmarès



Wikimedia Foundation. 2010.

Contenu soumis à la licence CC-BY-SA. Source : Article Bernd Bauchspieß de Wikipédia en français (auteurs)

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Bernd Bauchspieß — (* 10. Oktober 1939 in Zeitz) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Karriere 2 Schriften 3 Literatur 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Bauchspieß — Bernd Bauchspieß (* 10. Oktober 1939 in Zeitz) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Bernd Bauchspieß begann 1950 mit elf Jahren bei Chemie Zeitz mit dem Fußball spielen. Nach dem Aufstieg der Zeitzer in die DDR Oberliga gab er 1959 am 8.… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-J. Kreische — Hans Jürgen Kreische 1974 Kreische schießt das 1:0 im Oberligaspiel gegen Lok Leipzig 1975 …   Deutsch Wikipedia

  • Hansi Kreische — Hans Jürgen Kreische 1974 Kreische schießt das 1:0 im Oberligaspiel gegen Lok Leipzig 1975 …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballolympiamannschaft der DDR (1980) — 1964 war die DDR Auswahl Teil der Gesamtdeutschen Mannschaft, die mit einer speziellen Olympiaflagge antrat …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Schöne — Johannes „Hans“ Schöne (* 23. April 1920 in Oberhausen; † 3. August 1989 in Babelsberg) war ein deutscher Fußballspieler. Hans Schöne begann seine fußballerische Laufbahn beim holländischen Verein PSV Eindhoven, wo er von 1932 bis 1937 spielte.… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaulmann — Heinz Kaulmann (* 28. September 1934) war Fußballspieler in der DDR, er wurde 1957 Torschützenkönig der DDR Oberliga. Als Jugendspieler begann Kaulmann nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs in Könnern Fußball zu spielen. Über die… …   Deutsch Wikipedia

  • Matoul — (dunkles Trikot) 1966 Hans Bert Matoul (* 2. Juni 1945 in Langeln) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Der Stürmer begann seine …   Deutsch Wikipedia

  • Skrowny — (rechts) im Meisterschaftsspiel Chemie Leipzig BFC Dynamo in der Saison 1973/74 Otto Skrowny (* 21. August 1944) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler (DDR). Obwohl Skrowny nie zu internationalen Einsätzen kam und mit seinen 93 Spielen in… …   Deutsch Wikipedia

  • Meilleur buteur du championnat de RDA de football — Le titre de Meilleur buteur du championnat de RDA de football est attribué en RDA depuis 1950. Les joueurs éligibles sont tous les footballeurs est allemands, et les footballeurs évoluant en DDR Oberliga. Il y a deux années où il y a deux… …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.